Freitag, 6. September 2013

Jean d`Arc Living Magazin und Spätsommerkränze...


im September. Das Wetter könnte schöner nicht sein....und es lädt ein zum draussen sein.
Wie jedes Jahr binde ich um diese Zeit meine Hortensien zu Kränzen und verteile sie im ganzen Haus.
Wunderschön trocknen sie dann ein und halten weit über ein Jahr hinaus.
Allerschönste Anleitungen für romantisch, verträumte Kränzchen gibt es auch in der September Ausgabe von dem Magazin Jean d`Arc Living!
Liegt ab jetzt bei uns im Laden auf.








Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch
Herzlichst 
Anita

Kommentare:

  1. Liebe Anita
    Wunderschöne Kränze hast du gemacht!!!
    Bindest du sie mit Draht auf einen Strohkranz? Wahrscheinlich brauchst du enorm viel "Material", oder?
    Ich wünsche dir von Herzen ein wunderschönes Wochenende und schick dir ganz liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marianne, meistens binde ich sie auf Strohkränze und ich bin jedesmal erstaunt wie "wenig" Material es eigentlich braucht für so ein Kränzchen.
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Wunderschöne Kränze hast Du da gemacht. Ich glaub ich sollte mir auch noch mal "Zutaten" suchen gehen und einen selber binden, hab ich lange nicht mehr gemacht.

    In einem anderen Blog habe ich letztens gelesen die Blüten wären nicht getrocknet sondern verwelkt und unansehnlich geworden. Scheint ja bei Dir dann nicht zu passieren.....toll !!

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt ist mir dass noch nie passiert und ich binde sie ziemlich satt. Sind immer schön getrocknet. Vielleicht waren die Blüten noch feucht oder zu nass.
      Liebe Grüsse

      Löschen